Otto-Hahn-Gymnasium

Fast die Hälfte der NBBL- und JBBL-Spieler aus der Porsche Basketball-Akademie besuchen aktuell das Otto-Hahn-Gymnasium Ludwigsburg, Partnerschule des Sports und des Olympiastützpunktes Stuttgart. Die Schule ist Teil des Campus für Spitzensport am Bildungszentrum West und ist somit räumlich unmittelbar an das Sportvollzeit- und Teilzeitinternat sowie die Rundsporthalle angeschlossen. Neben kurzen Wegen zwischen Schule, Internat und Trainingshalle erhalten die Athleten auf dem Otto-Hahn-Gymnasium die Möglichkeit im Sportprofil zusätzliche Trainingseinheiten während der Schulzeit zu absolvieren. Durch die enge Zusammenarbeit zwischen Schule und Verein konnte das OHG-Schulteam unter der Leitung von Stadtverbandstrainer Cäsar Kiersz 2012 den Deutscher Meistertitel im Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ erringen.

Schulform: Gymnasium
Profile: Naturwissenschaften, Sport
Abschluss: Abitur (G8)
Schulleiter: Mathias Hilbert
Kontakt: Otto-Hahn-Gymnasium Ludwigsburg, Kaiserstraße 14, 71636 Ludwigsburg
Tel: 07141-9102545, Fax: 07141-9102857
Email: rektorat@ohg.lb.bw.schule.de
Homepage: www.ohg.lb.bw.schule.de
Schüler der BBA: Maximilian Stierlen, Moritz Bär, Mateo Seric, Quirin Emanga, Eric Massing, Lukas Herzog, Johannes Patrick, Patrick Eberle, Raphail Chatzidamianidis
Alumni: Tobias Aberle (Abitur 2016), Malte Brunst (2015), Benjamin Cereda (2015), Niklas Schüler (2015), Milos Mandic (2015), Simon Kutzschmar, (2014), Gianni Otto (2014), Stefan Ilzhöfer (2013), Robert Zinn (2013), Tobias Heintzen (2013), Johannes Joos (2013), Georgios Chatzidamianidis (2012), Daniel Hämmerl (2012), Lukas Oesterle (2012), Jonathan Maier (2012), Jurek Olden (2011), Thimo Künzel (2011), Tim Koch (2009)